So die wurst. Die wurst. die wurst. Die wurst.

Was will ich euch, nein was wollen wir euch mit dieser Seite sagen? Wir wollen euch doch in unsere Denkweise versetzen oder? Also die Wurst, ist so eine denkweise.

es ist ein hässliges wort. Ihr müsst es mal völlig übertrieben sagen. Worst oder so. man kann es nicht aufschreiben. und dann, ja DANN, JA DANN merkt man das das ein schreckliches Wort ist.

Da dieses wort aber so schrecklich ist, dass es schon wieder toll ist, haben wir uns vorgenommen, dass wir alle einen solchen namen kriegen.

zum beispiel ist hanna ein hanswurst

die hana eine Bratwurst

und die Becky, was war die becky gleich wieder. muss ich nochmal schaun. ich habs vergesst *schöm* werde mcih wohl erkundigen müssen.

unsere freunde, luci ist die Bockwurst, Cia die weißwurst, Ja. hmm. Spannende geschichte nich :D

Nungut. Und wir leben natürlich alle nach den Wurst-Leben. Das heißt: Iss alles bevor es kalt und labbrig wird. Verstanden? Aufs Leben bezogen heißt es wohl soviel wie: Genies das Leben solang du noch nich alt und schrumplig bist. SO! das ist genau DAS was wir alle denken. Denn ernst und voller trauer können wir noch lang sein oder? JA!

Brav, dass es alle einsehen :D Nun. bleibt jung und führt euch auch auf bis es nimmer geht (es geht eigtl zu jedem alter...)

Ich denk wir werde nie so ganz normal. ICH hoffe es, denn sonst wäre das leben doch keie Wurst mehr und was machen wir denn dann so ganz ohne wurst?!